Facebook INTERNATIONAL TRAPPIST ASSOCIATION
TrappistenbiereTrappistenbiereTrappistenbiere
Login: Pass:

Produkte | Trappistenbiere | Trappistenbiere

  Westmalle (B)

Die Trappistenbiere von Westmalle werden nach einer alten Tradition ausschließlich mit natürlichen Zutaten gebraut: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Zucker und selbst gezüchteter Bierhefe. Diese lebendigen Biere gären in der Flasche nach und weisen daher eine ständige Geschmacksentwicklung auf. Keine zwei Glas von diesem Bier sind gleich. Der Geschmack hängt vor allem vom Alter, der Art der Lagerung, dem Ausschenken und der Serviertemperatur ab.

Beide Biere werden für besondere Anlässe in Geschenkkartons angeboten und sind beim gut sortierten Fachhandel erhältlich. 

 Dubbel  van Westmalle

ist ein dunkles, rotbraunes Trappistenbier mit Nachgärung in der Flasche. Der cremefarbene Schaumkragen duftet nach besonderem Malz und hinterlässt ein schönes Muster im Glas. Der Geschmack ist voll und komplex, würzig und fruchtig mit einem bitter-frischen Finale. Es handelt sich um ein ausgewogenes Qualitätsbier, das sich mild am Gaumen und mit einem langen, trockenen Abgang präsentiert.

Das Dubbel enthält 7% Alkohol und ist in 33 cl- und 75 cl-Flaschen erhältlich. Daneben kann man dieses Bier in einigen sorgfältig ausgewählten Gastronomiebetrieben vom Fass trinken.
 

 Tripel  van Westmalle

ist ein helles, goldgelbes Trappistenbier, das drei Wochen in der Flasche nachgärt (9,5% Alkohol). Es ist ein komplexes Bier mit einem fruchtigen Duft und einer schönen, nuancierten Hopfennase. Es entfaltet sich mild und cremig im Mund mit einem Hauch vom Fruchtaroma gestützter Bitterkeit. Ein außerordentliches Bier mit viel Finesse und Eleganz und einem herrlich langen Abgang.

Das Tripel enthält 9,5% Alkohol und ist in 33 cl- und 75 cl-Flaschen erhältlich.