Facebook INTERNATIONAL TRAPPIST ASSOCIATION
Login: Pass:

Produkte | Trappistenkäse | Trappistenkäse

Stift Engelszell (AT)

Um an eine vor langer Zeit aufgegebene Tradition anzuknüpfen, hat Engelszell vor einigen Jahren beschlossen, wieder einen « Trappistenkäse » anzubieten. Es existierte auch ein Käserezept, das die aus Mariastern geflüchteten Mönche mitgebracht hatten. Dieses Rezept erwies sich angesichts der Technologie und der Erfordernisse von heute als ungeeignet. Auf Ersuchen der Gemeinschaft von Engelszell hat das befreundete Zisterzienserkloster Stift Schlierbach in seiner großen modernen Käserei probeweise drei verschiedene Sorten hergestellt; eine davon wurde von den Mönchen von Engelszell als jene ausgewählt, die am nächsten dem Käse von damals entsprach. Die Käserei von Stift Schlierbach hat auch die regelmäßige Produktion übernommen.

Das Produkt heißt „Engelszeller Bio-Trappistenkäse“.

Es handelt sich um einen schnittfesten Rotschmier-Weichkäse; es gibt ihn als Laib von ca. 1 Kilo und als Laibchen von 150 gr. Dieser Käse wird vor allem im Laden an der Pforte und auf den großen Klostermärkten verkauft.