Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage hier finden, können Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren. .

Wer ist die AIT?

Die Internationale Trappistenvereinigung vereint gegenwärtig zwanzig Trappistenklöster der ganzen Welt, wo die Trappisten und Trappistinnen eine breite Palette an Produkten herstellen, verwalten und/oder zum Verkauf anbieten. Es ist eine Vereinigung ohne Erwerbszwecke. Ihr Ziel besteht darin, die außerordentliche Qualität dieser Produkte zu gewährleisten. Außerdem steht die AIT für den Schutz des Namen « Trappist ® », sowie der grundsätzlichen Werte, die mit den Produkten verbunden sind.

Wer sind die Mitglieder der AIT ?

Alle Abteien, die der AIT angeschlossen sind, gehören dem Zisterzienserorden der strengen Observanz an. In ihrem Leben folgen die Trappisten und Trappistinnen den Regeln des Heiligen Benedikt (480-547) und der zisterziensischen Spiritualität.

Welche Ziele verfolgt die AIT?

Aufgrund ihrer Produktionsaktivitäten unterstehen die Mitglieder der AIT der Marktwirtschaft. Die Mönchswerte, auf denen die Produktion beruht, garantieren jedem Produkt eine einmalige Identität. Die AIT achtet darauf, dass die angeschlossenen Abteien ein gesundes Gleichgewicht zwischen ihrer spirituellen Tradition und den gewerblichen Zielen finden können. Die AIT hilft und unterstützt sie hierbei. Zu diesem Zweck :

  • Schützt sie die Marke Trappist® und ihre gemeinsamen wirtschaftlichen Interessen der Trappistengemeinschaften
  • Erteilt sie angemessene Informationen über den Zisterzienserorden der Strengen Observanz
  • Fördert sie die Zusammenarbeit zwischen den Abteien ;
  • Entwickelt sie das Netzwerk der Solidarität und der Zusammenarbeit mit anderen Trappistenabteien.

Wie wird der Name Trappisten® geschützt ?

Um die Herkunft ihrer Produkte zu beweisen, können alle Trappistenabteien der Welt ihren Produkten den Namen Trappist® geben. Die Marke Trappist® ist geschützt. Außerhalb dieses Rahmens darf niemand den Namen Trappist® tragen.

Echte Herkunft

Da das Mönchsleben die Fantasie vieler Hersteller weckt, achtet die AIT streng darauf, dass der Name Trappist® korrekt genutzt wird. Die AIT ist aus der Notwendigkeit eines solchen Schutzes entstanden : die Vereinigung wurde 1998 gegründet, um den Verbraucher eindeutig über die Herkunft und die Echtheit der Produkte mit der Marke Trappist®  zu informieren.   

Kann ich ein Trappisten-Bier brauen ?

Nur Trappisten-Abteien können die Marke ‘Trappist®' tragen. Die Bezeichnung Trappisten ist vor allem eine Herkunftsbescheinigung. Sie kann deshalb nicht von einem anderen Brauer genutzt werden. Außerdem verfügt jedes Trappisten-Bier, das von den Trappistenabteien hergestellt wird, ein einmaliges Rezept mit einer einzigartigen Hefe. Es gibt also keinen Brauereistil, der ein ähnliches Produkt herstellen würde.

Welche Referenz gibt es für die Trappisten-Hefe ?

Um die Herkunft ihres Produktes zu beweisen, können die Trappistenabteien auf der ganzen Welt den Namen Trappisten® mit ihren Produkten verbinden. Die Marke Trappist® ist geschützt. Selbst die in der Produktion genutzte Hefe. Die Abteien, die Bier brauen, ziehen eine ganz besondere Hefe für jedes Trappisten®-Bier an. So gibt es Trappisten® Hefe Rochefort, Trappisten® Hefe Orval usw. Anders darf niemand die Bezeichnung Trappist® nutzen.

Wie wird das Label ATP erteilt ?

Nur die Klostergemeinschaften, die der AIT angeschlossen sind, können das ATP Label für ihre Produkte beantragen.

Der Antrag… und dann ?

Nach dem Antrag und wenn das Produkt seit einigen Monaten verkauft wird, sieht das Verfahren folgendermaßen aus:

Das Kloster stellt eine Akte über das Produkt auf. Diese Akte enthält unter anderem einen Fragebogen, der die direkte Verantwortlichkeit der Gemeinschaft in der Verwaltung und Arbeit, die Produktionsmethoden, die Qualitätskontrollen, die Vertriebskanäle, die Unterstützung und externe Kommunikation beschreiben.

  • Nach Eingang des Antrags besuchen ein Mitglied des Verwaltungsrates der AIT sowie ein Mitglied der Qualitätskommission die Abtei und den Fertigungsstandort, um die Erfüllung der Label-Kriterien zu prüfen. Sie führen eine Qualitätsuntersuchung durch und prüfen die Nachvollziehbarkeit der Produkte.
  • Die Besichtigung und die Schlussfolgerungen der Untersuchung sind Gegenstand einer Bewertung und eines Austauschs im Verwaltungsrat der AIT, und danach eines Austauschs mit der Abtei, die das Produkt herstellt.
  • Der Verwaltungsrat der AIT stimmt danach ab, ob das Produkt das Label Authentic Trappist Product erhalten kann.

Wie lange ist das ATP Label gültig?

Die ATP Lizenz gilt für fünf Jahre und wird für ein Produkt oder eine Produktkategorie ausgestellt. Das Label bestätigt nicht nur die Trappisten-Herkunft des Produktes. Es garantiert dem Käufer auch, dass die verkauften Produkte die Qualität und die Werte der bestehenden Trappisten-Gemeinschaft einhalten.

Welche Kriterien gibt es für das ATP-Label?

Um das Label für eines der Trappisten®-Produkte in Anspruch nehmen zu können, muss die Abtei, die ihren Antrag bei der AIT einreicht, diese drei sehr strengen Kriterien einhalten. 

  1. Die Produkte müssen in unmittelbarer Nähe zur Abtei hergestellt werden ;
  2. Die Herstellung muss unter Aufsicht der Trappisten oder Trappistinnen erfolgen ;
  3. Die Erträge müssen die Bedürfnisse der Klostergemeinschaft decken und sind für die Solidarität innerhalb des Trappisten-Ordens, Umweltprojekte und karitative Werke gedacht.

Welcher Unterschied besteht zwischen einem Trappisten-Produkt und einem Produkt mit dem ATP-Label ?

Jedes in einer Trappistengemeinschaft gefertigte Produkt ist ein Trappisten® Produkt. Die Abtei kann einen Schritt weiter gehen und das Label Authentic Trappist Product (ATP) bei der AIT beantragen. Nur die bei der AIT angeschlossenen Abteien können dieses Label beantragen.

Ein Teil der von den Mitglieder der AIT gefertigten Produkte besitzt das exklusive internationale Label Authentic Trappist Product (ATP). Die bekanntesten sind die verschiedenen Trappisten-Biere. Auch andere Produkte können das Label beantragen, dazu gehören Brot, Käse, Liköre und religiöse Artikel.

NL

Welkom

Welkom
EN

Welcome

Welcome
FR

Bienvenue

Bienvenue
DE

willkommen

willkommen
IT

benvenuto

benvenuto
ES

Bienvenido

Bienvenido

Diese Website greift auf Cookies zurück. Wir nutzen Cookies, damit unsere Website so gut wie möglich für unsere Besucher funktionieren kann. Darüber hinaus nutzen wir auch Cookies für analytische Zwecke. Mehr über unsere ‘Datenschutzpolitik’.

Nein danke Gut